Wo fange ich mit Online-Dating an?
Spread the love

Achtung – Mädchen geben manchmal Stellungnahmen zu möglichen Online-Terminen ab, aber das kann auch zu Ihrem Vorteil sein!

Bevor Sie erklären, wie Sie das Beste aus Online-Dating und den größten Fehlern machen, die ein einzelner Mann online machen kann, sollten Sie die Natur des Internet-Dating für diejenigen herausstellen, die es nicht verstehen.

Grundsätzlich erstellen Sie ein «Profil» von sich selbst, in dem Sie erklären, wer Sie sind, wen Sie gerne treffen würden, vielleicht ein oder zwei Fotos darauf ablegen und diese dann im Internet veröffentlichen.
Im Idealfall hat ein Mädchen dasselbe an einer anderen Stelle auf der Website getan, und Sie können sich die Profile des anderen ansehen, entscheiden, ob Sie sich für ein Treffen im wirklichen Leben interessieren, und Sie treten miteinander in Kontakt – in der Regel online. All dies könnte wahrscheinlich von den beteiligten Personen als einzelnes Unternehmen durchgeführt werden, wird jedoch fast immer über eine Online-Dating-Website abgewickelt.

Online-Dating-Websites können Zehn, vielleicht Hunderttausende von Mitgliedern haben, alle mit Profilen, die in einer Webadresse enthalten sind.

Das macht es praktisch, in den Profilen der Mädchen zu navigieren, die sie treffen möchten, diejenigen auszusortieren, an denen sie nicht interessiert sind (vielleicht mögen sie keine Raucher oder sie haben starke, aber unvereinbare religiöse Überzeugungen) und schließlich die Gruppe herunterzuspielen zu einer kleinen oder zumindest überschaubaren Gruppe von potenziellen Terminen, mit denen sie versuchen können, in Kontakt zu treten.

Die Mädchen werden das Gleiche für die Jungs tun, die sie treffen wollen.
Der andere Vorteil einer Dating-Website ist die Anonymität, die sie ihren Mitgliedern gewährt, sodass sie kommunizieren können, während sie ihre wahre Identität nur in unterschiedlichem Maße preisgeben, wie sie es für richtig halten. Wenn eine Person die Kommunikation nicht weiterführen möchte, kann sie dies tun, ohne ihre Identität preiszugeben, und muss sich keine Sorgen um die Reaktion der anderen Person machen. Und da die andere Person wahrscheinlich noch viele andere potenzielle Termine hat, an denen sie teilnehmen kann, ist eine frühzeitige Ablehnung im Internet nicht annähernd so ärgerlich oder abstoßend wie in der Realität.

Ein erfolgreiches Online-Dating hat also zwei grundlegende Aspekte (und da die andere Person auch versucht, jemanden zu finden, zu dem sie sich hingezogen fühlt, könnte ein Mann einen dritten hinzufügen):
Jemanden finden, zu dem Sie sich hingezogen fühlen

Jemanden zu sein, von dem sie angezogen werden
Von jemandem gefunden zu werden, mag für Sie attraktiv sein
In diesem Sinne wird sich die nächste Einheit mit der bestmöglichen Nutzung von Internet-Dating befassen, indem sie ein gutes Profil zusammenstellt.

BACK TO TOP